ADVENTKALENDER

Wir verkürzen euch die Wartezeit bis Weihnachten mit 24 Türchen voller Angeboten, Gutscheinen, Gewinnspielen und vielem mehr. 

Hier entlang! 

Finden Sie Ihr Lieblings-Zimmer

  • Zimmer
    1
  • Gäste
    2

Ausflugsziel Hartberg: Spaziergang durch die Jahrhunderte an einem Nachmittag

Die Landschaft der Oststeiermark besticht mit ihren grünen Wiesen und Hügeln. Neben dem heilsamen Thermalwasser warten kulinarische Spezialitäten auf die erholungssuchenden Gäste. Aber auch für die Freunde von Geschichte und alter Architektur hat die Region etwas zu bieten: die Altstadt von Hartberg.

Bild zeigt Rathaus Hartberg

Von den Römern bis zur Gegenwart

Schon die antiken Römer wussten die liebliche Landschaft der Oststeiermark zu schätzen, wie es die Villa Rustica in Löffelbach bei Hartberg beweist. Möchten Sie noch früher in die Geschichte abtauchen, lohnt sich ein Aufstieg auf den Ringkogel, dem Hausberg der Hartberger. Dort erinnert ein 2 km langer geschichtlicher Rundweg an eine keltische Siedlung.

Der Ort Hartberg selbst entstand erst im 12. Jahrhundert. Aus dieser Zeit stammt das Schloss Hartberg und ein sehenswerter spätromanischer Karner. Vor allem die Innendekoration und die Fresken des Karners werden Sie begeistern. Das Schloss Hartberg erstrahlt heute im Stil der Renaissance und verfügt über einen schönen Arkadentrakt.

Die Entschleunigung ist nicht nur das Motto der Slow City Hartberg, sondern ist auch unser Anliegen für Ihren erholsamen Aufenthalt im SPA RESORT STYRIA.

Christian Altenhain

General Manager des SPA RESORT STYRIA

Die Stadtpfarrkirche von Hartberg wurde ursprünglich im Stil der Spätgotik erbaut, trägt heute aber auch die Züge barocker Erweiterungen. Von der einstigen Wehrhaftigkeit der Stadt zeugen heute noch Teile der Stadtmauer. Bei einem Spaziergang entlang dieser Befestigung entdecken Sie mächtige Bauwerke wie den Reckturm oder dem Schölbinger Turm mit seinem elegant geformten Dach.

Bild zeigt Kirchturm Stadtpfarrkirche Hartberg

Möchten Sie mehr über die Geschichte der Stadt erfahren, schlagen wir den Besuch des Stadtmuseums im historischen Steinpeißhaus vor. Abschließen können Sie dann Ihren Rundgang durch Jahrhunderte am Hauptplatz. Dort erwarten Sie das Rathaus im Stil des Historismus und eine sehenswerte Apotheke. Bei dieser sind vor allem die neubarocken Giebel eine Augenweide.

Lassen Sie sich dabei ruhig Zeit und folgen Sie damit ganz dem Motto der Stadt. Seit 2009 ist Hartberg Mitglied der Vereinigung Cittàslow. Diese widmet sich ganz den Themen Entschleunigung und Erhöhung der Lebensqualität in Städten. Wir finden, das ist doch ein schönes Motto für Ihren Aufenthalt in unserem Thermenhotel in der Steiermark.

Nach dem Kulturgenuss kommt der Weingenuss

Nach so viel Zeitgeschichte und Kultur haben Sie sich etwas Entspannung verdient. In unserem Spa erwarten Sie nicht nur wohltuende Massagen und eine anregende Sauna.

Vielmehr können Sie in angenehmer Ruhe direkt im Hotel im Thermalwasser von Bad Waltersdorf relaxen. Anschließend ist es nicht mehr weit bis zu unserem Panoramarestaurant, wo wir Sie mit vorzüglicher steirischer Kulinarik und erlesenen Weinen verwöhnen dürfen.

Bild zeigt Blumenwiese Hartberg

Als Ihr Thermenhotel in Bad Waltersdorf unterstützen wir Sie gerne mit weiteren Ausflugsideen in der Oststeiermark. Wir freuen uns, Sie recht bald zu einem entspannten Thermenaufenthalt plus einem Spaziergang durch die attraktive Altstadt von Hartberg begrüßen zu dürfen.

Weiterführende Webseite zu diesem Ausflugstipp: Rundweg durch Hartberg

Bildmaterial © Erlebnisregion Oststeiermark